Widerruf Vertrag architekt

(21) “Architekturpläne” eine zwei (2)-dimensionale Darstellung, die eine vorgeschlagene Entwicklung/Sanierung eines geschlossenen/ halbgeschlossenen oder offenen Bereichs widerspiegelt, der Merkmale oder Elemente wie Säulen, Wände, Trennwände, Decken, Treppen, Türen, Fenster, Böden, Dach, Raumbezeichnungen, Tür- und Fensterauszüge, die architektonische Gestaltung von Geräten, Möbeln, Möbeln und dergleichen, Spezifikationen, Höhenbezüge, Zeichnungsreferenzen und dergleichen, Zeichnungsreferenzen und dergleichen, der architektonische Plan ist die Darstellung eines seitlichen Abschnitts für ein vorgeschlagenes Gebäude/Gebäude (parallel zum Boden) und in einer Höhe von 1,0 – 1,5 Meter über dem fertigen Boden; der Begriff kann sich auch kollektiv auf andere architektonische Entwürfe wie Kreuz-/Längsschnitte, Erhebungen, Dachplan, reflektierte Deckenplan beziehen; detaillierte Abschnitte und Erhebungen mit architektonischen Innenräumen, detaillierten architektonischen Entwürfen, Tür- und Fensterplänen, anderen architektonischen Veredelungsplänen und dergleichen. 6.0 Anzeigen und Werbetafeln zu Marketing-/Werbezwecken müssen den Namen des Architekten prominent anzeigen. Bei Nichtbeachtung werden Sanktionen gemäß den von der VR China erlassenen Regeln verhängt. (27) “Copyright (oder Copyright Ownership)” bezieht sich auf die geistigen Eigentumsrechte, die ein Architekt über alle architektonischen Dokumente/Werke behält, die er/sie vorbereitet, es sei denn, es gibt eine gegenteilige schriftliche Bestimmung, das Urheberrecht an einem Werk der Architektur umfasst das Recht, die Errichtung eines Gebäudes zu kontrollieren, das das gesamte oder einen wesentlichen Teil des Werkes entweder in seiner ursprünglichen Form oder in irgendeiner vom Original erkennbar abgeleiteten Form reproduziert; das Urheberrecht an solchen Arbeiten umfasst jedoch nicht das Recht, den Wiederaufbau oder die Sanierung im gleichen Stil wie das Original eines Gebäudes zu kontrollieren, auf das sich das Urheberrecht bezieht. (19) “Architektonische Innenräume” eine detaillierte Planung und Gestaltung der Innen-/Geschlossenen Bereiche jedes vorgeschlagenen Gebäudes/Entwurfs, einschließlich Nachrüstungs- oder Renovierungsarbeiten, die alle architektonischen und nutzbringenden Aspekte abdecken müssen, einschließlich der architektonischen Gestaltung aller darin gefundenen gebäudetechnischen Systeme. Die Suite der RIBA Professional Services Contracts wird überprüft und erweitert, und eine Reihe neuer Verträge sind in der Entwicklung. Dazu gehört ein Interior Designer PSC, der in Zusammenarbeit mit dem British Institute of Interior Design veröffentlicht wird; ein Design & Build PSC; ein Kundenberater PSC; ein Planungsberater PSC; ein Informationsmanager PSC; und Verträge, die Erhaltungsprojekte und die Erbringung von Dienstleistungen zur Bewertung nach der Belegung abdecken. Die RIBA beabsichtigt, zumindest einige davon im nächsten Jahr zu veröffentlichen. Lifecare hat die Zahlung von Eberhards Rechnungen zur Mitte des Projekts eingestellt.